Einen erholsamen Urlaub

wünscht dein FCG Team in der Personalvertretung. Einfach mal abschalten und die Ruhe sowie Entspannung zu finden. Fern ab vom fordernden Arbeitsalltag in der Post.

Sollte es Probleme bei der Urlaubsgewährung geben, dann kontaktiere rasch deinen FCG Personalvertreter. Wir sind immer um rasche Lösungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemüht.

Große Abschiedsfeier in Kärnten

Die langjährigen und äußerst erfolgreichen Kärntner Personalvertreter Bernhard Koppitsch und Richard Hohenwarter haben die Tür zum wohlverdienten Ruhestand aufgemacht und werden nun ins ruhigere Gewässer der Pension eintauchen. Dieser Eintritt in den neuen Lebensabschnitt wurde im entsprechenden großen Rahmen im Beisein sämtlicher FCG PersonalvertreterInnen aus Kärnten gefeiert. Natürlich stellte sich die gesamte FCG Führungsspitze aus dem Zentralausschuss, sowie nahezu alle Personalausschussmitglieder aus ganz Österreich als Gratulanten ein und viele Worte des besonderen Dankes wurden an die beiden adressiert.

Bernhard Koppitsch als Vorsitzender des Personalausschusses und Richi Hohenwarter als sein Stellvertreter ist es gelungen die Stimmenmehrheit der FCG in Kärnten bei den letzten Personalvertretungswahlen 2014 nochmals kräftig auszubauen.

Wir wünschen Bernhard und Richi eine langen, langen und vor allem gesunden Pensionsabend.

Ansturm auf Infoabend in Salzburg

Ein riesiger Ansturm herrschte beim Informationsabend zum Pensionsrecht in Salzburg. Kurt Friedl als Vorsitzender des Personalausschusses und Gastgeber hat sich dazu den Pensionsexperten vom Zentralausschuss, Raimund Taschner, als Gastvortragenden engagiert. Geschätzte 150 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Bundesland füllten bei abendlichen Sommertemperaturen den großen Saal beim Gasthof Jägerwirt.

In Anwesenheit von sämtlichen Salzburger FCG PersonalvertreterInnen verfolgten  alle TeilnehmerInnen ganz gespannt den interessanten Ausführungen von Raimund Taschner bzgl. Änderungen im Pensionsrecht mit 1.12.2019, den Möglichkeiten des Pensionsantrittes u.v.m. Es wird in den nächsten Tagen und Wochen eine riesige Anzahl von Anfragen und Berechnungswünschen von Kurt Friedl und seinem tollen Team akribisch abgearbeitet werden.

Das neue FCG FAKTUM ist da

Die neueste Ausgabe der beliebten Mitarbeiterzeitschrift FCG FAKTUM wird in den nächsten Tagen von unseren Personalvertretern an alle Kolleginnen und Kollegen persönlich überreicht. Interessante Informationen, kritische Beiträge, gewinnbringende Service- und Geldspartipps etc. warten auf alle Leserinnen und Leser aus der Kollegenschaft > Rasch Reinklicken!

FCG FAKTUM NEU

FCG on Tour im schönen Tirol

Die Mitglieder des Zentralausschusses der Christgewerkschafter Manfred Wiedner; Andreas Schieder, Raimund Taschner und Maria Klima als Vertreterin touren diese Woche durch das heilige Land Tirol. Ziel ist es, mit möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen auf den Dienststellen Tirols in Kontakt zu treten.

Es zeigt sich ein Bild großer Unzufriedenheit  auf den Zustellbasen, in den Postfilialen,  im Verteilzentrum Hall usw. Vor allem fühlt man sich bei den Systemisierungen und deren Umsetzungen von der verantwortlichen Vorsitzenden im Personalausschuss im Stich gelassen. Die überdurchschnittliche Belastung, die ständigen Mitbesorgungen, die andauernde Personalknappheit, die fehlenden altersgerechten Arbeitsplätze, die Samstagspaketzustellung und die mehr als 10 Stunden Tage bei den KV-Neu Mitarbeitern, sind nur einige Themen die aufgeworfen wurden.

Die unverständliche Politik des Vorsitzenden im Zentralausschusses in Wien (Zustimmung zur Istzeit etc.) und die geringe Unterstützung der  Personalausschuss-Vorsitzenden stößt dabei vielen Tiroler Kolleginnen und Kollegen mehr als sauer auf.

Umgekehrt zeigt man sich mit dem Einsatz der Christgewerkschafter wie z.B. für die EBIT Prämie 2016, den Gehaltsabschluss 2017 und die Leistungen von Postsozial sehr zufrieden.

Besonders groß ist das Interesse der älteren Kolleginnen und Kollegen im Zusammenhang mit den Änderungen im Pensionsrecht, aber auch bzgl. der Leistungen der BVA.

Die zahlreichen Interventionen werden gemeinsam mit den FCG Mitgliedern im Personalausschuss zügig den gewünschten Erledigungen zugeführt.

EUROFEDOP Vorstand in Gent

Neben dem Seminar „Auf dem Weg zu einer europäischen Säule sozialer Rechte“ fand auch die Vorstandssitzung von EUROFEDOP statt.

90 Teilnehmer aus fast allen Ländern Europas sind nach Belgien gereist um sich diesem wichtigen Thema zu widmen. Als Vertreter unserer Gewerkschaft haben Manfred Wiedner und Andras Soretz teilgenommen.

 Einmal mehr betonte Kollege Manfred Wiedner, dass wir in der sich rasch ändernden Arbeitswelt durch eine voran schreitende Digitalisierung, Gerechtigkeit für alle schaffen müssen, um den sozialen Frieden auch in Zukunft zu sichern.