FCG Post fordert steuerfreie Mitarbeiterbeteiligung

Die Österreichische Post beteiligt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Unternehmenserfolg. Im heurigen Jahr wurde 889,– Euro an die KollegInnen ausbezahlt.

Leider wird diese Beteiligung nach wie vor versteuert, sodass der Nettobetrag für die MitarbeiterInnen deutlich geringer ausfällt.

Wir wollen, dass diese Mitarbeiterbeteiligung wie wir sie bei der Post haben, steuerfrei an die MitarbeiterInnen ausbezahlt wird.

Vom bereits seit Jänner in Kraft gesetzten Familienbonus plus, profitieren bereits tausende unserer Kolleginnen und Kollegen. Mit der Steuerbefreiung auf die Unternehmensbeteiligung wäre ein weiterer Meilenstein geschafft!

GEMEINSAM. NEUE WEGE GEHEN.